Zwei Pkw in Brand gesetzt

Polizeimeldung vom 20.04.2019
Spandau

Lichtenberg/Neukölln
Zu zwei Brandstiftungen musste die Polizei und Feuerwehr in den frühen Morgenstunden ausrücken.

Nr. 0935
Ein Zeuge alarmierte gegen 2.15 Uhr die Einsatzkräfte nach Lichtenberg, da er Feuer und Qualm an einem geparkten Audi sah. Feuerwehrleute löschten die Flammen des Fahrzeuges in der Landsberger Allee/Am Wasserwerk. Der Innenraum brannte vollständig aus.

Nr. 0936
Gegen 3.35 Uhr hörte ein Anwohner eine Alarmanlage eines Autos im Arnikaweg in Rudow. Als er aus dem Fenster schaute sah er Flammen an einem geparkten Mercedes und alarmierte die Feuerwehr. Die Einsatzkräfte löschten den Brand. Das Fahrzeug wurde total zerstört, eine Hecke und ein Holzzaun wurden ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen.

In beiden Fällen besteht der Verdacht der Brandstiftung. Die Ermittlungen führt das jeweils zuständige Brandkommissariat des Landeskriminalamtes.