Geschäft überfallen

Polizeimeldung vom 19.04.2019
Marzahn-Hellersdorf

Nr.0930
Zwei Unbekannte überfielen in der vergangenen Nacht einen Supermarkt in Hellersdorf. Nach derzeitigem Kenntnisstand betrat das Duo um kurz vor 22 Uhr den Laden in der Quedlinburger Straße und bedrohte mehrere Angestellte und noch anwesende Kunden mit Schusswaffen. Sie forderten die Einnahmen, die sie anschließend auch bekamen und flüchteten mit ihrer Beute aus dem Geschäft in Richtung Tangermünder Straße und Zerbster Straße. Eine 35-jährige Angestellte erlitt einen Schock und musste von der Besatzung eines alarmierten Rettungswagens behandelt werden. Die Kriminalpolizei der Direktion 6 hat die Ermittlungen nach den Tätern aufgenommen.