Fußgängerin schwer verletzt

Polizeimeldung vom 14.04.2019
Steglitz-Zehlendorf

Nr. 0890
Bei einem Verkehrsunfall in Zehlendorf wurde gestern Mittag eine Seniorin schwer verletzt. Nach den bisherigen Ermittlungen und Aussagen fuhr gegen 12.50 Uhr ein 88-jähriger Mann in der Straße Am Schlachtensee mit seinem BMW rückwärts aus einer Parktasche und verlor aus bisher unbekannten Gründen die Kontrolle über sein Fahrzeug. Er stieß zunächst gegen einen geparkten Toyota und schob diesen gegen einen VW. Vermutlich schreckbedingt beschleunigte der 88-Jährige und stieß dabei rückwärtsfahrend gegen die 81-jährige Frau, die dort stand. Die Seniorin stürzte und wurde durch das Heck des BMW unter einen Toyota geschoben, an dem der BMW schließlich zum Stehen kam. Die 81-Jährige erlitt dabei schwere Kopfverletzungen und wurde durch Rettungskräfte in ein Krankenhaus gebracht, in dem sie stationär aufgenommen wurde. Die Unfallaufnahme vor Ort übernahm der Verkehrsermittlungsdienst der Direktion 4.