Über 50.000 Euro Schaden

Polizeimeldung vom 12.04.2019
Pankow

Bürgerpark Pankow

Nr. 0877
Unbekannte hatten vermutlich in den Nachtstunden des Wochenendes vom 5. bis zum 7. April 2019 im Bürgerpark Pankow in der Wilhelm-Kuhr-Straße zwei Engelfiguren zerstört. Da die Täter mutmaßlich die Figuren vom sechs Meter hohen Sockel zunächst auf das Dach des Rosenpavillons, der derzeit restauriert wird, brachten und von dort auf den Boden warfen, entstanden auch Beschädigungen auf dem Dach. Auf Sandsteinsäulen schlugen sie ebenfalls ein. Des Weiteren demolierten die Unbekannten die Futterraufe des Ziegengeheges im nahegelegenen Kleintierzoo und insgesamt vier handgefertigte Parkbänke. Es entstand ein Gesamtschaden von über 50.000 Euro.