Radfahrerin bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Polizeimeldung vom 22.03.2019
Friedrichshain-Kreuzberg

Nr. 0677
Heute Morgen kam es gegen 8 Uhr in Friedrichshain zu einem Unfall, bei dem eine Frau schwer verletzt wurde. Nach bisherigen Erkenntnissen soll die 57-jährige Radfahrerin auf der Otto-Braun-Straße auf den mittleren Fahrstreifen ausgeschert sein, um einen haltenden Bus zu überholen. Als der 59-jähriger Fahrer eines LKW, der ebenfalls in gleicher Fahrtrichtung unterwegs war, die Radfahrerin überholen wollte, sei es zu einer Kollision zwischen dem LKW und der Radfahrerin gekommen. Die 57-Jährige zog sich Verletzungen am Kopf und an den Beinen zu und wurde zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.