Autos und Schiffscontainer in Flammen

Polizeimeldung vom 22.03.2019
Lichtenberg

Nr. 0675
In der vergangenen Nacht brannten auf einem freizugänglichen Gewerbegebiet in Alt-Hohenschönhausen mehrere Fahrzeuge und Schiffscontainer. Gegen 1.40 Uhr bemerkten Polizisten in Zivil der Polizeidirektion 6 auf der Gehrenseebrücke in der Nähe der Wollenberger Straße dunkle Rauchschwaden. Auf Höhe der Gehrenseestraße entdeckten sie dann die Flammen des Feuers in der Marzahner Straße. Dort brannten mehrere stillgelegte Fahrzeuge. Die Flammen sprangen auf danebenstehende Schiffscontainer über und setzten sie ebenfalls in Brand. Die alarmierte Feuerwehr konnte den Brand löschen, aber nicht verhindern, dass insgesamt sieben Autos stark beschädigt wurden. Der Inhalt der zwei Container brannte vollständig ab. Ein Brandkommissariat beim Landeskriminalamt ermittelt wegen des Verdachts der Brandstiftung. Verletzt wurde niemand.