Diebesgut im Internet entdeckt

Polizeimeldung vom 21.03.2019
Mitte

Nr. 0664
Kriminalpolizisten der Polizeidirektion 5 nahmen gestern Nacht einen mutmaßlichen Wohnungseinbrecher in Moabit fest. Gegen 23 Uhr wurde der 39-Jährige in der Wohnung seiner Freundin angetroffen, nachdem er versucht haben soll, Diebesgut aus einem Wohnungseinbruch über eine Internetplattform zu veräußern. Der Bestohlene erkannte die Gegenstände wieder und gab sich als Kaufinteressent aus. Er verabredete ein Treffen mit dem Tatverdächtigen, aber auch mit der zwischenzeitlich verständigten Polizei. Bei diesem Treffen wurde der 39-Jährige festgenommen. Bei der Durchsuchung der Wohnung fanden die Einsatzkräfte weiteres Diebesgut, das inzwischen anderen Einbruchstaten zugeordnet werden konnte. Der Festgenommene wurde einem Einbruchskommissariat der Polizeidirektion 5 überstellt.