Geschäft überfallen

Polizeimeldung vom 17.03.2019
Neukölln

Nr. 0635
Zwei Unbekannte überfielen gestern Abend einen Discounter in Britz. Gegen 20.30 Uhr verschlossen zwei Angestellte den Markt in der Späthstraße und begaben sich zu ihren Fahrzeugen. Plötzlich kam ein Unbekannter auf sie zu, bedrohte sie mit einer Schusswaffe und forderte die Einnahmen des Ladens. Dazu gingen sie zurück in den Markt, wobei ein zweiter Täter dazu kam. Sie erbeuteten Geld und bevor sie das Geschäft mit ihrer Beute verließen, fesselten sie die beiden Mitarbeiterinnen. Außerdem nahmen sie ihnen noch ein Handy ab, was sie anschließend zerstörten und zurückließen. Danach entkam das Duo in unbekannte Richtung. Die Mitarbeiterinnen im Alter von 31 und 47 Jahren blieben unverletzt.