Vermisster tot aufgefunden

Polizeimeldung vom 01.04.2019
Mitte

Nr. 0767
Der seit dem 9. März vermisste 53-Jährige aus Wilmersdorf wurde gestern Nachmittag tot aufgefunden. Passanten entdeckten gegen 16.30 Uhr den leblosen Mann im Wasser treibend an der Rousseau-Insel an der Stufenbrücke in Tiergarten und alarmierten die Polizei. Einsatzkräfte der 34. Einsatzhundertschaft bargen die Person aus dem Wasser. Ein Notarzt der Berliner Feuerwehr konnte nur noch den Tod feststellen. Nach dem derzeitigen Ermittlungsstand wird eine Fremdschuld ausgeschlossen.

Erstmeldung Nr. 0622 vom 15. März 2019: Diabetiker vermisst – Polizei bittet um Mithilfe
Mit der Veröffentlichung eines Bildes sucht die Polizei nach einem 53-jährigen Mann aus Wilmersdorf, der seit den Vormittagsstunden des 9. März 2019 vermisst wird.
An diesem Tag verließ er gegen 11 Uhr seine Pflegeeinrichtung und wurde seit diesem Zeitpunkt nicht mehr gesehen.
Er kann aufgrund der fehlenden Medikation und des fehlenden Insulins hilflos herumirren. Er trägt seinen kroatischen Pass bei sich und leidet unter einer psychischen Erkrankung.