Ermittler gehen von Brandstiftung aus

Polizeimeldung vom 14.03.2019
Lichtenberg

Nr. 0608
In der vergangenen Nacht alarmierte eine Zeugin Polizei und Feuerwehr zu einem brennenden Auto in Lichtenberg. Gegen 2.50 Uhr hörte die Anwohnerin ein lautes Geräusch und sah den brennenden Audi, der in der Vulkanstraße geparkt war. Noch bevor die Alarmierten eintrafen, erloschen die Flammen von selbst. Ein Brandkommissariat beim Landeskriminalamt übernahm die weiteren Ermittlungen.