Tankstelle überfallen

Polizeimeldung vom 05.03.2019
Reinickendorf

Nr. 0536
Ziel eines Überfalls war in der vergangenen Nacht eine Tankstelle im Märkischen Viertel. Nach den bisherigen Erkenntnissen und Angaben von Zeugen betraten gegen 22.30 Uhr drei Maskierte den Verkaufsraum der Tankstelle am Wilhelmsruher Damm. Die Räuber bedrohten den 28-jährigen Angestellten mit einem Schraubendreher und forderten die Herausgabe des Kasseninhaltes. Anschließend flüchteten die Kriminellen mit der erlangten Beute zu Fuß in Richtung Eichhorster Weg. Der Überfallene blieb unverletzt. Die Ermittlungen führt die Kriminalpolizei der Polizeidirektion 1.