Tatverdächtige haben sich gestellt

Polizeimeldung vom 04.03.2019
Pankow

Nr. 0534
Die Fahndung nach den jungen Männern hat sich erledigt. Die beiden Gesuchten im Alter von 27 und 28 Jahren haben sich heute Abend gegen 18 Uhr auf dem Polizeiabschnitt 13 gestellt.

Erstmeldung Nr. 0527 vom 4. März 2019: Frau mit Flasche beworfen und verletzt
Mit Bildern aus einer Überwachungskamera sucht die Polizei nach zwei jungen Männern. Einer der beiden soll einer Frau in einer Straßenbahn in Prenzlauer Berg eine Glasflasche ins Gesicht geworfen haben. Die 20-jährige Berlinerin befand sich in den Abendstunden des 5. November 2018 in der Straßenbahn der Linie M 1, als sie gegen 22.35 Uhr von der Flasche im Gesicht getroffen wurde. Die junge Frau erlitt hierbei einen Nasenbeinbruch. Der Gesuchte verließ mit einem Begleiter in der Kastanienallee die Bahn. Zeugen beobachteten das Duo kurz darauf im Kreuzungsbereich der Schönhauser Allee Ecke Schwedter Straße, als es zwei Radfahrer beleidigt haben soll. Einer der Radfahrer sowie ein hinzugeeilter Passant seien im weiteren Verlauf von den Männern geschlagen worden.