Sexueller Übergriff in Park

Polizeimeldung vom 21.02.2019
Tempelhof-Schöneberg

Nr. 0435
Die Polizei bittet um Mithilfe bei der Suche nach noch vier bislang unbekannten Tatverdächtigen.
Nach den bisherigen Erkenntnissen führten insgesamt sechs junge Männer zwei damals 16-jährige Mädchen am 18. März 2018 in den frühen Abendstunden in den Rudolph-Wilde-Park in Schöneberg. Eine der Jugendlichen entfernte sich mit einem der jungen Männer vom Rest der Gruppe. Zwei der Männer stehen im dringenden Tatverdacht, anschließend die andere 16-Jährige gewaltsam in sexueller Motivation angegriffen zu haben. Die restlichen drei Männer der Gruppe beobachteten dieses Geschehen, schritten jedoch nicht ein. Letztendlich vermochten sich die beiden jungen Frauen aus der Situation zu lösen und flüchteten.

Bisherige Ermittlungen führten zur Namhaftmachung von zwei jungen Männern dieser Jugendgruppe.