Siebenjähriger bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Polizeimeldung vom 20.02.2019
Neukölln

Nr. 0426
In den gestrigen Nachmittagsstunden wurde ein Siebenjähriger von einem Autofahrer in Buckow erfasst. Ersten Ermittlungen zufolge soll der Junge kurz vor 16 Uhr die Rudower Straße, vermutlich ohne auf den Verkehr zu achten, betreten haben. Ein 50 Jahre alter Peugeot-Fahrer, der auf der Rudower Straße in Richtung Johannisthaler Chaussee unterwegs war, erfasste den Jungen, der bei dem Zusammenstoß eine Platzwunde am Kopf erlitt und zur stationären Behandlung in eine Klinik kam. Der Autofahrer blieb unverletzt.