Stein von Brücke geworfen – Zeugen gesucht

Polizeimeldung vom 19.02.2019
Charlottenburg-Wilmersdorf

Nr. 0423
Die Ermittler des Verkehrsermittlungsdienstes der Direktion 2 bitten um Mithilfe.
Am Mittwoch, den 13. Februar 2019, gegen 10.10 Uhr wurde von der Spandauer-Damm-Brücke in Charlottenburg ein Kleinpflasterstein von einer unbekannten Person hinunter geworfen und traf einen blauen Skoda Oktavia, mit dem eine 42-jährige Fahrerin auf der Stadtautobahn in Richtung Süden unterwegs war. Durch den Steinwurf wurde das Dach des Pkw beschädigt.

Die Kriminalpolizei fragt:

  • Wer hat den Vorfall gesehen?
  • Wer kann Angaben zur Tathandlung und/oder am Tatort befindliche Personen zur Tatzeit machen, die im Zusammenhang mit diesem gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr stehen könnten?

Hinweise bitte an den Verkehrsermittlungsdienst der Direktion 2 in 10557 Berlin-Moabit, Alt-Moabit 5 a, unter der Rufnummer (030) 4664-272800 oder an jede andere Polizeidienststelle.