Nach sexuellem Übergriff - Tatverdächtiger mit Bildern gesucht

Polizeimeldung vom 12.02.2019
Friedrichshain-Kreuzberg
Bildvergrößerung: Bild 2 des Tatverdächtigen
Bild 1 des Tatverdächtigen

Nr. 0366
Mit der Veröffentlichung von Bildern und einem Video aus Überwachungskameras erhofft sich die Polizei Berlin Hinweise aus der Bevölkerung. Der abgebildete Mann steht im Verdacht am Sonntag, den 23. September 2018, gegen 2.40 Uhr, eine Frau auf einen Spielplatz in der Jessner Straße in Friedrichshain gedrängt und anschließend sexuelle Handlungen an ihr vorgenommen zu haben.

Bildvergrößerung: Bild 3 des Tatverdächtigen
Bild 2 des Tatverdächtigen

Der Verdächtige wird wie folgt beschrieben:

• Asiate
• 20 – 40 Jahre alt
• 165 – 170 cm groß
• normale Gestalt
• helle Haut
• dunkelbraune Augen

Bildvergrößerung: Bild 1 des Tatverdächtigen
Bild 3 des Tatverdächtigen

Die Kriminalpolizei fragt:
• Wer kann Angaben zur Identität des abgebildeten Mannes und/oder zu seinem Aufenthaltsort machen?
• Wer kann weitere sachdienliche Hinweise geben?

Hinweise nimmt das Landeskriminalamt in der Keithstraße 30 in Berlin-Tiergarten unter der Rufnummer (030) 4664-913402, per Telefax unter der Nummer (030) 4664-913499, per E-Mail an lka134@polizei.berlin.de oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Formate: video/mp4