Raser auf Autobahn gestoppt

Polizeimeldung vom 10.02.2019
Charlottenburg-Wilmersdorf

Nr. 0345
In der vergangenen Nacht führten Beamte der Autobahnpolizei eine Geschwindigkeitsmessung auf der BAB 100 in Westend durch. Gegen 3 Uhr maß die Streife einen Autofahrer, der in Höhe des Funkturms offensichtlich zu schnell unterwegs war. Die Messung ergab einen Wert von 123 Stundenkilometern bei erlaubten 60 km/h. Auf den Autofahrer kommen nun ein Bußgeld in Höhe von mindestens 960 Euro, drei Monate Fahrverbot sowie zwei Punkte in Flensburg zu.