Führerschein nach verbotenem Autorennen beschlagnahmt

Polizeimeldung vom 09.02.2019
Mitte

Nr. 0342
Eine Zivilstreife des Abschnitts 35 beendete in der vergangenen Nacht ein Straßenrennen in Wedding. Gegen 23 Uhr bemerkten sie in der Seestraße, wie sich ein Mercedes und ein Renault ein Rennen lieferten. Die Beamten beobachteten, wie die beiden Autos an einer Ampel nebeneinander standen und bei Grün sofort Gas gaben. Dabei missachteten sie rote Ampeln, schnitten und gefährdeten andere Autofahrer bei Überholmanövern. Die Polizisten folgten den beiden deutlich zu schnell fahrenden Autos und stoppten sie noch in der Seestraße. Die Beamten stellten die Führerscheine der beiden 25-Jährigen und die Autos sicher.