Jugendliche attackiert

Polizeimeldung vom 05.02.2019
Mitte

Nr. 0306
Auf einem U-Bahnhof in Mitte kam es gestern Nachmittag zu einer gefährlichen Körperverletzung. Gegen 16.40 Uhr stand eine 17-Jährige auf dem Bahnsteig des Bahnhofs Alexanderplatz, als plötzlich eine Frau an ihren Haaren zog, sie schlug und anschließend in das Gleisbett stieß. Durch den Sturz erlitt die 17-Jährige leichte Verletzungen, die von Rettungskräften der Berliner Feuerwehr behandelt wurden. Auf dem Bahnsteig befindliche Polizisten überwältigten die aggressive Frau. Im Verlauf der Sachverhaltsschilderung machte die 41-Jährige verwirrte Angaben. Ein Rettungswagen brachte die Frau in eine Klinik, wo sie psychiatrisch betreut wird.