Mann geschlagen – Polizeilicher Staatsschutz ermittelt

Polizeimeldung vom 31.01.2019
Steglitz-Zehlendorf

Nr. 0268
In Zusammenhang mit einem Angriff auf einen Mann in der vergangenen Nacht in Steglitz, führt der Polizeiliche Staatsschutz des Landeskriminalamtes die Ermittlungen zu den Hintergründen der Tat. Der 47-jährige angegriffene Mann zeigte den Einsatzkräften an, dass er am Markusplatz von drei unbekannten, maskierten Personen gegen 22.30 Uhr mit seinem Namen angesprochen worden sein soll. Anschließend soll das Trio auf ihn eingeschlagen und -getreten haben. Der 47-jährige iranische Staatsangehörige bezog die Tat auf sein Engagement als Oppositionspolitiker, da die Unbekannten ihn in persischer Sprache gedroht haben sollen. Er soll bei dem Angriff leicht verletzt worden sein.