Brand an Auto gelöscht

Polizeimeldung vom 23.01.2019
Spandau

Nr. 0187
Ein Passant sah in der vergangenen Nacht gegen 23.15 Uhr Flammen an einem geparkten Fiat im Ortsteil Falkenhagener Feld und alarmierte Polizei und Feuerwehr. Ein Busfahrer der BVG, der sich mit seinem Fahrzeug an der Endhaltestelle in unmittelbarer Nähe befand, bemerkte ebenfalls den Brand an dem Auto in der Straße Im Spektefeld Ecke Hauskavelweg und löschte dies mit Hilfe eines Feuerlöschers. Verletzt wurde niemand. Die weiteren Ermittlungen führt das zuständige Brandkommissariat des Landeskriminalamtes.