Autos brannten

Polizeimeldung vom 18.01.2019
bezirksübergreifend

Neukölln/Mitte
In der vergangenen Nacht brannten in Britz und Wedding zwei geparkte Autos. In beiden Fällen wird nach bisherigen Ermittlungen davon ausgegangen, dass die Fahrzeuge vorsätzlich in Brand gesetzt wurden. Die Ermittlungen führen die Brandkommissariate beim Landeskriminalamt Berlin.

Nr. 0144
Gegen 3.10 Uhr hörte ein Anwohner der Parchimer Allee in Britz zunächst einen lauten Knall und entdeckte dann, als er aus dem Fenster sah, Flammen an dem geparkten Mitsubishi. Alarmierte Feuerwehrleute löschten den Brand. Der Mitsubishi brannte komplett aus.

Nr. 0145
Etwa zur selben Zeit bemerkten Passanten auf einem Parkplatz in der Afrikanischen Straße Ecke Otawistraße in Wedding an einem geparkten VW-Bus Flammen und alarmierten Polizei und Feuerwehr. Brandbekämpfer löschten das Feuer. Das Fahrzeug wurde am Heck beschädigt.