Pkw durch Feuer stark beschädigt

Polizeimeldung vom 16.01.2019
Charlottenburg-Wilmersdorf

Nr. 0133
In Charlottenburg-Nord wurde heute früh ein Pkw durch ein Feuer stark beschädigt. Gegen 4.40 Uhr bemerkte ein 29-jähriger Autofahrer beim Vorbeifahren die Flammen an dem BMW, der am Straßenrand des Heckerdamms geparkt worden war, und rief die Feuerwehr und Polizei. Die Brandbekämpfer löschten die Flammen. Ein Brandkommissariat des Landeskriminalamtes hat die weiteren Ermittlungen wegen Verdachts der Brandstiftung übernommen. Der Heckerdamm war während der Löscharbeiten zwischen Reichweindamm und Friedrich-Olbricht-Damm bis 5.20 Uhr vollständig gesperrt.