Supermarkt überfallen

Polizeimeldung vom 15.01.2019
Tempelhof-Schöneberg

Nr. 0125
Ersten Ermittlungen zufolge betrat ein Räuber gegen 11 Uhr ein Lebensmittelgeschäft in der Innsbrucker Straße in Schöneberg, bedrohte eine 44 Jahre alte Mitarbeiterin mit einer Schusswaffe und verlangte Geld. Nachdem die Angestellte das Geforderte übergeben hatte, flüchtete der Täter in unbekannte Richtung. Die 44-Jährige wurde nicht verletzt. Die Kriminalpolizei der Direktion 4 hat die Ermittlungen übernommen.