Vermisste 25-Jährige tot aufgefunden

Polizeimeldung vom 26.03.2019
berlinweit

Nr. 0707
Bereits am 4. März 2019 wurde eine tote Frau aus dem Spandauer Schifffahrtskanal geborgen. Medizinische Untersuchungen ergaben nun, dass es sich um die seit dem 2. Januar dieses Jahres vermisste 25-Jährige handelt. Den derzeitigen Ermittlungen zufolge ist die junge Frau kein Opfer einer Straftat geworden.

Erstmeldung Nr. 0122 vom 15. Januar 2019: 25-Jährige vermisst
Seit dem 2. Januar 2019 wird eine 25-Jährige vermisst. Die junge Frau war anlässlich einer Silvesterfeier zu Besuch in Berlin und ist seitdem, anders als vorgesehen, nicht in ihre Heimat nach Polen zurückgekehrt. Zudem besteht seit dem 2. Januar keinerlei Kontakt mehr zu ihr. Die sehr viel jünger wirkende Frau wurde zuletzt in einem Hostel in der Storkower Straße in Prenzlauer Berg gesehen.