Automat gesprengt

Polizeimeldung vom 06.01.2019
Treptow-Köpenick

Nr.0046
Heute früh sprengten Unbekannte einen Fahrscheinautomaten auf einem Bahnsteig in Rahnsdorf auf. Gegen 4.30 Uhr hörte ein Anwohner vom S-Bahnhof Wilhelmshagen aus einen lauten Knall, sah an einem Automaten Rauch aufsteigen und bemerkte drei Personen, die sich fluchtartig über die Gleise in den angrenzenden Wald entfernten. Alarmierte Kräfte der Bundespolizei und des Polizeiabschnitts 66 stellten einen stark beschädigten Automaten fest. Ob die Täter mit Beute flüchten konnten, ist Gegenstand der laufenden Ermittlungen. Eine Absuche der Umgebung nach dem Trio, die durch den Polizeihubschrauber und Hunde unterstützt wurde, verlief ohne Erfolg.