Kiosk angegriffen und beschädigt

Polizeimeldung vom 01.01.2019
Friedrichshain-Kreuzberg

Nr. 0001
Unbekannte griffen in der vergangenen Nacht einen Kiosk in Kreuzberg an. Gegen 0.40 Uhr bemerkten Zeugen eine Gruppe von ungefähr sieben Männern, die mehrere Steine gegen das Schaufenster des Geschäftes an der Graefestraße warfen und die Scheibe beschädigten. Anschließend schütteten die Angreifer eine Flüssigkeit gegen das Fenster und entzündeten sie. Die anschließenden Flammen sollen bis in das erste Obergeschoss gereicht haben, wurden jedoch von Anwohnern gelöscht. Die Tatverdächtigen flüchteten unerkannt in Richtung Hasenheide. Die Ermittlungen führt ein Brandkommissariat beim Landeskriminalamt Berlin.