Festnahme nach Einbruch in Zeitungsladen

Polizeimeldung vom 29.12.2018
Mitte

Nr.2728
Heute früh wurde ein mutmaßlicher Einbrecher in Mitte festgenommen. Kurz nach 6 Uhr bemerkte ein Zeuge eine eingeschlagene Tür zu einem Zeitungsladen in der Invalidenstraße, sah dann zwei junge Männer aus dem Geschäft flüchten und alarmierte die Polizei. Einsatzkräfte konnten aufgrund der Personenbeschreibung kurz darauf einen mutmaßlichen Täter in der Nähe festnehmen. Der 17-Jährige wurde zur Gefangenensammelstelle gebracht und erkennungsdienstlich behandelt. Bei der Überprüfung seiner Personalien stellten die Beamten fest, dass er bereits mit einem Haftbefehl wegen mehrerer Raubtaten gesucht wurde, woraufhin er der Untersuchungshaftanstalt Moabit zugeführt wurde. Die Ermittlungen, insbesondere zu dem mutmaßlichen Komplizen, führt das Einbruchskommissariat der Polizeidirektion 3.