Verkehrsunfall – Radfahrerin schwer verletzt

Polizeimeldung vom 07.12.2018
Friedrichshain-Kreuzberg

Nr. 2570
Heute Morgen kam es in Friedrichshain zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine Frau schwer verletzt wurde. Den ersten Ermittlungen zufolge kam es gegen 9.15 Uhr an der Kreuzung Platz der Vereinten Nationen Ecke Friedenstraße zu einem Zusammenstoß zwischen einem 44-jährigen Autofahrer und einer 24-jährigen Radfahrerin. Die Radfahrerin fuhr mit ihrem Rad, von der Friedenstraße kommend, und bog nach links in die Landsberger Allee ein. Der von rechts kommende 44-Jährige konnte mit einem VW nicht mehr rechtzeitig bremsen und es kam zu einer Kollision, bei der die Radfahrerin stürzte und sich schwere Kopfverletzungen zuzog. Herbeigerufene Rettungskräfte brachten die Frau in ein Krankenhaus, in dem sie auf der Intensivstation aufgenommen wurde. Der Verkehrsermittlungsdienst der Polizeidirektion 5 führt nunmehr die Ermittlungen zur Unfallursache.