Mutmaßlicher Brandstifter festgenommen

Polizeimeldung vom 15.11.2018
Marzahn-Hellersdorf

Nr. 2397
Nach fünf vorangegangenen Brandstiftungen vom 10. November bis zum 12. November in einem Wohnhaus in der Rabensteiner Straße in Marzahn und einer Brandlegung am 13. November an einem Kfz-Anhänger in derselben Straße, nahmen Ermittler noch in der Nacht des 13. November gegen 22.40 Uhr einen 21-jährigen mutmaßlichen Brandstifter fest. Zum Zeitpunkt der Festnahme hielt sich der Tatverdächtige in dem betroffenen Wohnhaus auf. Nach der Festnahme brachten Einsatzkräfte ihn in eine Gefangenensammelstelle, wo er dem zuständigen Brandkommissariat überstellt wurde. Nach entsprechenden Vernehmungen überstellten ihn die Brandermittler gestern einem Haftrichter, welcher gegen den 21-Jährigen einen Unterbringungsbeschluss erließ.