Bei Streit mit Messer verletzt

Polizeimeldung vom 11.11.2018
Spandau

Nr. 2362
In Spandau wurde in der vergangenen Nacht ein 19-Jähriger mit einem Messer verletzt. Aus noch nicht geklärter Ursache soll es gegen 22.35 Uhr vor einer Sportsbar in der Klosterstraße zu einem Streit zwischen mehreren jungen Männern gekommen sein. Im Zuge dieses Streits habe ein Unbekannter den 19-Jährigen mit einem spitzen Gegenstand, vermutlich einem Messer, in den Oberschenkel gestochen und ihn am Arm verletzt. Anschließend war er geflüchtet. Rettungskräfte der Feuerwehr brachten den Verletzten zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Die Ermittlungen dauern an.