Brennender Pkw

Polizeimeldung vom 07.11.2018
Friedrichshain-Kreuzberg

Nr.2338
Bei einem Fahrzeugbrand in der vergangenen Nacht in Friedrichshain wurde ein VW komplett zerstört. Gegen 0.25 Uhr bemerkte ein aufmerksamer Passant in der Ritterstraße, wie Flammen aus dem dort abgestellten Wagen drangen, und alarmierte Polizei und Feuerwehr. Einsatzkräfte löschten das Feuer, konnten jedoch ein vollständiges Ausbrennen nicht verhindern. Durch die Hitzeeinwirkung wurden zwei danebenstehende Fahrzeuge, ein Mazda und ein Citroen, ebenfalls beschädigt. Für den Zeitraum der Löschmaßnahmen blieb der Bereich komplett gesperrt. Ein Brandkommissariat hat die weiteren Ermittlungen übernommen.