Einnahmen geraubt

Polizeimeldung vom 07.11.2018
Lichtenberg

Nr. 2336
Bei einem Raubüberfall gestern Abend in Alt-Hohenschönhausen kamen zwei Angestellte mit dem Schrecken davon. Ihren Aussagen zufolge betrat gegen 18.20 Uhr ein Unbekannter die Apotheke in der Konrad-Wolf-Straße und forderte unter Vorhalt eines Messers die Herausgabe der Einnahmen. Eine 56-Jährige kam dem nach. Anschließend flüchtete der Mann in unbekannte Richtung. Die 50- und 56-jährigen Angestellten blieben unverletzt. Das zuständige Raubkommissariat der Polizeidirektion 6 hat die weiteren Ermittlungen übernommen.