Nach Verkehrsunfall – Motorradfahrer schwer verletzt

Polizeimeldung vom 06.11.2018
Tempelhof-Schöneberg

Nr. 2334
Heute Morgen kam es in Marienfelde zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Motorradfahrer schwer und eine Autofahrerin leicht verletzt wurden. Nach den bisherigen Ermittlungen fuhr die 44-jährige Renault-Fahrerin gegen 8.40 Uhr von einem Grundstück links in die Malteserstraße in den Fließverkehr ein. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einem 24-jährigen Fahrer, der mit seiner Ducati auf der Malteserstraße in Richtung Symeonstraße fuhr. Der Motorradfahrer zog sich dadurch Verletzungen am linken Arm und an der linken Hand zu. Er kam in ein Krankenhaus, wo er stationär aufgenommen wurde. Die 44-jährige Frau verließ nach einer ambulanten Behandlung die Klinik. Der zuständige Verkehrsermittlungsdienst der Polizeidirektion 4 übernahm die weitere Unfallbearbeitung.