Brennendes Auto

Polizeimeldung vom 20.10.2018
Neukölln

Nr. 2204
Wegen des Verdachts der Brandstiftung in Neukölln ermittelt seit der vergangenen Nacht ein Brandkommissariat. Zeugen hatten gegen 2.40 Uhr Feuerwehr und Polizei verständigt, nachdem sie einen brennenden VW in der Kopfstraße bemerkt hatten. Die Brandbekämpfer löschten die Flammen, dennoch wurde ein daneben geparkter Renault durch die Hitzeeinwirkung beschädigt. Personen kamen nicht zu Schaden. Die Ermittlungen dauern an.