Beleidigt und verletzt

Polizeimeldung vom 22.09.2018
Pankow

Nr. 1975
In der vergangenen Nacht kam es zu einer Auseinandersetzung in Prenzlauer Berg. Zeugenangaben zufolge soll ein 23-Jähriger gegen 3 Uhr mit den Mitarbeitern eines Imbisses in der Schönhauser Allee in Streit über die Zahlung geraten sein. In dessen Verlauf habe er die Mitarbeiter rassistisch beleidigt. Anschließend soll einer der Mitarbeiter, der bislang unbekannt ist, den 23-Jährigen mit einem Dönermesser am Kopf verletzt haben, bevor er flüchtete. Alarmierte Rettungskräfte brachten den Verletzten in eine Klinik, aus der er nach ambulanter Behandlung seiner Schnittverletzung wieder entlassen wurde. Eine Atemalkoholkontrolle bei dem Verletzten ergab einen Wert von rund 0,7 Promille.