Nach rücksichtsloser Flucht – Polizei beschlagnahmt Tatfahrzeug

Polizeimeldung vom 10.09.2018
Lichtenberg

Nr. 1894
Beamte der Kriminalpolizei in der Polizeidirektion 6 haben in der vergangenen Nacht wegen der rücksichtlosen und riskanten Fahrweise eines derzeit noch unbekannten Autofahrers in Fennpfuhl dessen Fahrzeug beschlagnahmt. Gegen 2.40 Uhr entschlossen sich die Polizisten, den Fahrer eines Audi A3 in der Landsberger Allee Ecke Weißenseer Weg zu kontrollieren. Der Fahrer wiederum raste über den Gehweg des Weißesser Wegs in Richtung Vulkanstraße davon. Mit weit über 100 km/h fuhr der Unbekannte im weiteren Verlauf über die Frankfurter Allee in Richtung Storkower Straße. In Höhe Thaerstraße verloren die Beamten ihn kurzfristig aus den Augen, fanden den Pkw dann jedoch auf einem Großparkplatz am Anton-Saefkow-Platz. Wegen seiner riskanten Fahrweise wird nun gegen den Fahrer wegen des Verdachts des illegalen Autorennens ermittelt und der Pkw wurde beschlagnahmt. Die Fahndung nach dem unbekannten Fahrer dauert an.