Auto überschlägt sich bei Verkehrsunfall

Polizeimeldung vom 10.09.2018
Treptow-Köpenick

Nr. 1890
Gestern Abend ereignete sich ein Verkehrsunfall in Köpenick, bei dem ein Autofahrer schwer verletzt wurde. Gegen 21.30 Uhr war ein 43 Jahre alter Ford-Fahrer auf der Oberspreestraße aus Richtung Köllnischer Platz kommend unterwegs. Als er links in die Ottomar-Geschke-Straße abbog, kam es zum Zusammenstoß mit einem 35-jährig en Dacia-Fahrer, der von der Ottomar-Geschke-Straße kommend nach rechts in die Oberspreestraße abbog. Durch die Wucht des Aufpralls überschlug sich der Dacia. Alarmierte Rettungskräfte brachten den schwer verletzten 35-Jährigen zur stationären Aufnahme in eine Klinik. Weitere Ermittlungen ergaben, dass der Ford-Fahrer alkoholisiert und ohne Fahrerlaubnis unterwegs war.