Gelegenheit macht Diebe

Polizeimeldung vom 09.08.2018
Lichtenberg

Nr. 1655
Nach diesem Motto handelte am gestrigen Nachmittag offensichtlich ein Mann in Rummelsburg und wurde unter dem Tatverdacht des Einbruchs festgenommen. Gegen 15 Uhr 15 kam es in der Weitlingstraße zu einem Polizeieinsatz, bei dem das spätere Opfer und der Tatverdächtige den Beamten als sogenannte Ersthelfer, durch Halten des Absperrbandes, Unterstützung leisteten. Während der Maßnahmen beobachtete ein Polizeibeamter, wie einer der Männer durch das Fenster einer Parterrewohnung kletterte und einen Eimer Wasser reichte. Dummerweise war dies die Wohnung des anderen Ersthelfers. Der 46-Jährige Wohnungsmieter bemerkte im Anschluss das Fehlen seines Handys. Bei der Durchsuchung des 30-jährigen Fensterkletterers wurden das Handy und zwei Armbanduhren des Opfers gefunden. Der Verdächtige versuchte nun zu fliehen, konnte aber nach wenigen Metern von den Einsatzkräften gestellt werden. Bei der Überprüfung der Personalien stellte sich heraus, dass gegen ihn auch ein Haftbefehl vorlag. Der Mann wurde der Gefangenensammelstelle zugeführt. Die weitere Bearbeitung des Vorgangs übernimmt ein Einbruchskommissariat der Kriminalpolizei in der Direktion 6.