Nach Trickdiebstahl - Polizei bittet um Mithilfe

Polizeimeldung vom 01.08.2018
Pankow
Bildvergrößerung: Gesicht des Geldabholers
Gesicht des Geldabholers

Nr. 1610

Mit der Veröffentlichung von Bildern aus einer Überwachungskamera sucht die Polizei Berlin nach einem Tatverdächtigen zu einem Trickdiebstahl in Pankow.

Vor fast einem Jahr, am 2. August 2017, gegen 12.45 Uhr, klingelte ein Mann, der einen sogenannten Blaumann trug, in der Trelleborger Straße an der Wohnungstür einer damals 85-jährigen Seniorin und soll sich als Handwerker ausgegeben haben. Er soll vorgegeben haben, das Wasser abstellen zu müssen, und begab sich anschließend mit der Wohnungsmieterin ins Badezimmer.

Bildvergrößerung: Geldabholer - Ganzaufnahme
Geldabholer - Ganzaufnahme

Dort soll er die ältere Dame rund 20 Minuten abgelenkt haben. Anscheinend betrat zu dieser Zeit durch die offen stehende Wohnungstür ein unbekannter, mutmaßlicher Komplize die Wohnung der Seniorin und entwendete unter anderem Geld, ein Sparbuch sowie eine EC-Karte mit dazugehöriger PIN.

Offenbar derselbe Mann hob dann etwa 20 Minuten später an einem Geldautomaten in einer Filiale der Berliner Sparkasse in der Dietzgenstraße in Niederschönhausen 1.000,- Euro vom Konto der Seniorin ab. Dabei wurde der Mann von Überwachungskameras gefilmt.

Als der Mann am nächsten Tag mit der EC-Karte Geld in einer anderen Bankfiliale abheben wollte, wurde die zwischenzeitlich gesperrte Bankkarte eingezogen.

Beschreibung des offenbar falschen Handwerkers (ohne Bilder):

  • circa 175 cm groß
  • etwa 30 Jahre alt
  • Europäer
  • vermutlich dunkelblonde Haare
  • kein Bart
  • trug einen „Blaumann“
Bildvergrößerung: Hinterkopf des Geldabholers
Hinterkopf des Geldabholers

Beschreibung des Geldabholers:

  • 175 bis 180 cm groß
  • 25 bis 30 Jahre alt
  • kräftige Figur
  • rasierter Nacken
  • Oberlippen- und Kinnbart

Der mutmaßliche Komplize war mit einem rot-weiß karierten Hemd, einer beigefarbenen Hose, Turnschuhen mit einer weißen Sohle von Nike und mit einem dunklen Baseballcap bekleidet.

Bildvergrößerung: Geldabholer von hinten
Geldabholer von hinten

Die Ermittler fragen:

  • Wer kennt den auf den Bildern abgebildeten Mann und kann Angaben zu seiner Identität und/oder seinem Aufenthaltsort machen?
  • Wer kann sonst sachdienliche Hinweise zur Namhaftmachung des mutmaßlichen Täter-Duos geben?
Bildvergrößerung: Schuhe des Geldabholers
Schuhe des Geldabholers

Zeugen werden gebeten, sich bei dem Fachkommissariat für Trickdiebstahl in Wohnungen beim Landeskriminalamt Berlin in der Gothaer Straße 19 in Berlin-Schöneberg unter der Telefonnummer (030) 4664-926300 oder einer anderen Polizeidienststelle zu melden.