Ermittler gehen von Brandstiftung aus

Polizeimeldung vom 12.07.2018
Friedrichshain-Kreuzberg

Nr. 1473
In der vergangenen Nacht brannte ein Mercedes in Friedrichshain. Gegen 1.30 Uhr bemerkte ein Sicherheitsdienstmitarbeiter in der Straße Am Wriezener Bahnhof den brennenden Wagen, der vor einer Diskothek geparkt war. Alarmierte Rettungskräfte löschten den Brand, der große Teile des Innen- und Motorraumes zerstörte. Menschen wurden nicht verletzt. Ein Brandkommissariat beim Landeskriminalamt hat die Ermittlungen übernommen.