Schwer verletzter Radfahrer

Polizeimeldung vom 12.07.2018
Treptow-Köpenick

Nr. 1472
In den gestrigen Mittagsstunden ereignete sich ein Verkehrsunfall in Friedrichshagen, bei dem ein Radfahrer schwere Verletzungen erlitt. Ersten Ermittlungen zufolge bog ein 85-Jähriger mit seinem Fahrrad gegen 13.20 Uhr vom Fürstenwalder Damm in eine Einfahrt ab. Vermutlich stürzte er beim Überfahren der Bordsteinkante und stieß mit dem Kopf an eine Straßenbahn der Linie 63. Der Radler kam mit schweren Kopfverletzungen in eine Klinik, in der er stationär verblieb. Der 56 Jahre alte Straßenbahnfahrer erlitt einen Schock und kam zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus.