Spätkauf überfallen

Polizeimeldung vom 08.07.2018
Mitte

Nr. 1445
In Moabit überfiel heute früh ein Unbekannter einen Spätkauf. Nach Angaben des 32-jährigen Angestellten stürmte gegen 4 Uhr ein maskierter Mann, mit einem Messer und Pfefferspray bewaffnet, in den Laden in der Turmstraße und attackierte ihn sofort mit dem Spray, woraufhin er fluchtartig den Verkaufsraum verließ. Währenddessen habe der Maskierte Geld aus der Kasse entwendet und soll mit der Beute in Richtung Stromstraße zu Fuß geflüchtet sein. Der 32-Jährige erlitt Verletzungen im Augenbereich und musste ambulant in einer Klinik behandelt werden. Das Raubkommissariat der Direktion 3 hat die weiteren Ermittlungen übernommen.