Schüsse auf Geschäfte

Polizeimeldung vom 05.07.2018
Friedrichshain-Kreuzberg

Nr. 1424
Derzeit unbekannt sind der oder die Täter, die mehrere Schüsse auf zwei Geschäfte in Kreuzberg abgegeben haben. Der 29-jährige Inhaber eines Lokals und Friseursalons in der Urbanstraße alarmierte gestern kurz nach 10 Uhr die Polizei, als er die Einschusslöcher in den Fenstern entdeckt hatte. Derzeitigen Erkenntnissen zufolge müssen die Schüsse in den Morgenstunden abgegeben worden sein. Anwohner hörten mehrere Knallgeräusche. Gäste befanden sich zu diesem Zeitpunkt nicht in den Läden. Die Ermittlungen zu den Hintergründen der Tat, die derzeit noch unklar sind, führt ein Fachkommissariat des Landeskriminalamts.