Gewerberäume in Brand gesetzt

Polizeimeldung vom 05.07.2018
Mitte

Nr. 1422
Durch Unbekannte wurden in der vergangenen Nacht Filialräume einer Imbisskette in Moabit in Brand gesteckt. Passanten der Turmstraße bemerkten gegen 2.35 Uhr mehrere Personen vom Hinterhof eines Wohn- und Geschäftshauses rennen. Nur wenige Sekunden später hörten sie einen Knall und sahen Flammen im Inneren der Filiale, welche sich im Erdgeschoss des Hauses befindet. Alarmierte Brandbekämpfer löschten das mittlerweile auf mehrere Räume übergegriffene Feuer. Die Brandstifter flüchteten unerkannt in unterschiedliche Richtungen. Für die Löscharbeiten blieb die Turmstraße zwischen Ottostraße und Thusnelda-Allee bis 4.50 gesperrt. Ein Brandkommissariat ermittelt nun wegen schwerer Brandstiftung.