Frau rassistisch beleidigt und geschubst

Polizeimeldung vom 17.06.2018
Treptow-Köpenick

Nr. 1322
Gestern Vormittag wurde eine Frau in Grünau von einem Mann rassistisch beleidigt und geschubst. Derzeitigen Erkenntnissen zufolge soll die 43-jährige Venezolanerin mit ihrem Rad auf dem Gehweg der Dahmestraße unterwegs gewesen sein. Ein 59-jähriger Fußgänger soll sich gegen 11 Uhr der Frau in den Weg gestellt haben, so dass daraufhin ein Streit entstand. Hierbei soll der Mann die 43-Jährige rassistisch beleidigt und ihr einen Stoß in den Rücken versetzt haben. Die Frau klagte anschließend über Rückenschmerzen. Herbeigerufene Polizisten leiteten ein Strafermittlungsverfahren wegen des Verdachts der Körperverletzung und Beleidigung ein. Die Ermittlungen hierzu führt der Polizeiliche Staatsschutz beim Landeskriminalamt.