Schwer verletzter Autofahrer

Polizeimeldung vom 07.06.2018
Pankow

Nr. 1251
Bei einem Unfall gestern in den frühen Nachmittagsstunden in Französisch Buchholz wurde ein Autofahrer schwer verletzt. Nach bisherigen Erkenntnissen befuhr der 34-Jährige gegen 14.30 Uhr mit seinem Opel die BAB 10 in Richtung Autobahndreieck Potsdam. Zwischen der Hobrechtsfelder Chaussee und der Schönerlinder Straße fuhr er auf einen vor ihm fahrenden Sattelzug auf. Dabei erlitt der Autofahrer schwere Arm-, Bein-, Kopf- und Rumpfverletzungen und kam zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Der Verkehrsermittlungsdienst der Polizeidirektion 1 übernahm die Unfallbearbeitung.