Mutmaßlicher Räuber festgenommen

Polizeimeldung vom 17.05.2018
Steglitz-Zehlendorf

Nr. 1091
Gestern Abend wurde ein Räuber von Zivilfahndern in Lankwitz festgenommen. Laut Zeugenaussagen betrat der 21-Jährige maskiert gegen 21.30 Uhr die Filiale eines Discounters im Kamenzer Damm, habe die 47-jährige Kassiererin mit einem Messer bedroht und die Herausgabe von Geld gefordert. Anschließend flüchtete er mit seiner Beute in Richtung Alt-Lankwitz. Ein 28-jähriger Zeuge, der im Lebensmittelgeschäft einkaufte, alarmierte die Polizei. Die Beamten nahmen den mutmaßlichen Täter kurze Zeit später im Wunsiedeler Weg fest. Bei der Durchsuchung fanden die Fahnder bei ihm das geraubte Bargeld und das Messer. Anschließend brachten die Polizisten ihn in eine Gefangenensammelstelle. Nach erkennungsdienstlicher Behandlung wurde der Festgenommene dem Raubkommissariat der Polizeidirektion 4 überstellt.