Radfahrerin gerät unter Sattelzug

Polizeimeldung vom 01.05.2018

Reinickendorf

Nr. 0954
Gestern Abend wurde eine Fahrradfahrerin bei einem Verkehrsunfall in Tegel schwer verletzt. Bisherigen Ermittlungen zufolge befuhr ein 50-jähriger Fahrer mit einer Sattelzugmaschine gegen 19.20 Uhr die Holzhauser Straße und bog von dort nach rechts auf die Auffahrt zur BAB 111 in Richtung Norden ab. Dabei erfasste er mit der Zugmaschine die 43-jährige Radfahrerin, die den Radweg in gleicher Richtung von der Wittestraße kommend in Richtung Berliner Straße befuhr. Rettungskräfte bargen die schwer verletzte 43-Jährige unter der Zugmaschine und brachten sie zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Der Lkw-Fahrer erlitt einen Schock und wurde ambulant in einer Klinik behandelt. Während der Rettungsmaßnahmen und der Unfallaufnahme durch den Verkehrsermittlungsdienst der Direktion 1 war die Anschlussstelle Holzhauser Straße bis 23.20 Uhr gesperrt.