Denkmal beschädigt

Polizeimeldung vom 28.04.2018
Pankow

Nr. 0930
Eine Funkwagenbesatzung sah heute früh zwei Männer, die im Ernst-Thälmann-Park in Prenzlauer Berg das dortige Denkmal mit Farbdosen besprühten. Als die Polizisten gegen 4.40 Uhr die beiden ansprachen, ergriffen sie in verschiedene Richtungen die Flucht und ließen ein Fahrrad und diverse Sprühdosen zurück. Einer der beiden Verdächtigen, ein 26-Jähriger, wurde nach kurzer Nacheile gestellt und festgenommen. Die Ermittlungen dauern an.